an image

Schluss mit dem Erdulden von Ungerechtigkeit!

Stehen wir endlich auf und wehren uns gegen die Umverteilung nach oben, gegen Niedriglöhne, Zeitverträge! Gegen das Verscherbeln von Gemeineigentum an Investoren, die nur die Rendite interessiert! Stehen wir auf gegen die Kriegshetzer und Waffenhändler.  
Wehren wir uns gegen industrielle Tiermast und Vergiftung der Böden durch eine durch und durch kranke Landwirtschaft und verlachen Medien, die sogar noch auf den Hühneraugen blind sind ...    Hier mehr

Aktuell:

Jochen Mitschka: Deutschland muss wieder mehr Verantwortung übernehemen
(anders als der Titel suggeriert, geht es Mitschka um die Stärkung der Friedensbewegung und womit sie in der Vergangenheit geschwächt, gespalten und zersetzt wurde. Also: höchst lesenswert!)

Extra Empfehlung : Drei Artikel, die eine besondere Darstellung verdienen

Tobias Riegel: Wie mit AfD-Verweisen (immer wieder) auch gute Politik torpediert wird

Thomas Röper (Anti-Spiegel): Die Hintergründe der Ereignisse in Bolivien: Der „Greta Putsch“

Christiane Borowy: Daniele Ganser überrascht in Freiburg (vorab Hetze durch Antifa, Jürgen Grässlin hat seine Teilnahme abgesagt, Wiederwahl Grässlins bei DFG-VK) 

Rede Ulrich Wohland: Wir alle wissen: Gegen Alkoholismus hilft nur Alkohol

Caitlin Johnstone über die Propaganda-Matrix

Oskar Lafontaine: Die „Mitte“ ist geistig nicht „armutsfest“

Pascal Acot: Die Politisierung der Klimatologie beenden 

Bernd Duschner: Aushungern mit dem Segen des Kardinals 

Anti-Spiegel: Massenproteste in Chile: Was wir in den deutschen Medien darüber NICHT erfahren

Gert Ewen Ungar: Syrien zeigt: Wachsender deutscher Einfluss nicht wünschenswert 

Milosz Matuschek: Warum die identitäre Linke den Kulturkampf verlieren wird

Ein Standpunkt von Dagmar Henn: Die lepröse Republik

Georg Meggle: „Genau wann bin ich Antisemit?“ (Siehe auch Lesefrüchte)

Susann Witt-Stahl: Überwacht und schikaniert. Interview mit Nirit Sommerfeld

Appell von Todenhöfer und Wimmer: Schluss mit dem Krieg!

Militär und Klima - eine aus Zeitgründen nicht gehaltene Rede auf dem Holzmarkt

Uranmunition: Leider immer noch aktuell und in den nächsten paar Millionen Jahren auch noch. Gerd Schumann: Das lange Schweigen

Zur sozialen Lage im Steinlachtal